Schützenverein Ringel 1904 e. V.


  • Treffen auf dem Hof Engel
    Treffen auf dem Hof Engel
  • Angekommen am Zwischenziel bei Familie Jost. Die Schützenscheibe soll aufgehängt werden.
    Angekommen am Zwischenziel bei Familie Jost. Die Schützenscheibe soll aufgehängt werden.
  • In rot die Unterschriften der anwesenden Radler
    In rot die Unterschriften der anwesenden Radler
  • Johannes hängt die Scheibe auf
    Johannes hängt die Scheibe auf
  • Ein prüfender Blick nach unten
    Ein prüfender Blick nach unten
  • Die Wettkämpfe beginnen: Baumstammsägen
Zuerst Team Engel
    Die Wettkämpfe beginnen: Baumstammsägen Zuerst Team Engel
  • Geschafft! Knapp 1 Minute
    Geschafft! Knapp 1 Minute
  • Jetzt Team Hilgemann
    Jetzt Team Hilgemann
  • Geschafft! ca. 30 Sekunden!!!
    Geschafft! ca. 30 Sekunden!!!
  • Angekommen am Ziel beim Fritz Wiemann
    Angekommen am Ziel beim Fritz Wiemann
  • Die Bratwürstchen sind fertig!
    Die Bratwürstchen sind fertig!
  • Reibekuchen mit Apfelmus sind ebenfalls sehr gefragt
    Reibekuchen mit Apfelmus sind ebenfalls sehr gefragt
  • So lässt es sich aushalten!
    So lässt es sich aushalten!
  • Die Wettkämpfe gehen weiter. 
Eierlaufen
    Die Wettkämpfe gehen weiter. Eierlaufen
  • Einen Tennisball auf einem Tennisschläger balancieren
    Einen Tennisball auf einem Tennisschläger balancieren
  • Golf
    Golf
  • Peter Lutterbey verkündet das Siegerteam der Wettkämpfe
    Peter Lutterbey verkündet das Siegerteam der Wettkämpfe
  • Gewonnen hat in diesem Jahr Team Hilgemann. Herzlichen Glückwunsch!
    Gewonnen hat in diesem Jahr Team Hilgemann. Herzlichen Glückwunsch!
  • Peter bedankt sich bei Fritz Wiemann für die Gastfreundschaft
    Peter bedankt sich bei Fritz Wiemann für die Gastfreundschaft

Seite: 
 
 
Der Schützenverein Ringel lud am 31.05.2018 zur jährlichen Familienradtour.
Treffpunkte waren um 9.30 Uhr am Waldhotel Hilgemann und am Hof Wiethoff-Engel.
In zwei Gruppen ging es dann los zum gemeinsamen Zwischenziel bei Familie Jost. Dort wurde die Schützenscheibe von Reinhard Jost aufgehängt.
Weiter ging es dann auf schattigen Wegen und pünktlich um 13.00 Uhr traf die Radgruppe am Ziel bei Fritz Wiemann ein.
Dort sorgten Reibekuchen und Grillwürstchen für die notwendige Stärkung.
Bei den Spielen setzte sich in diesem Jahr die Gruppe Hilgemann durch.