Schützenverein Ringel 1904 e. V.


 

=> zu den Fotos vom Königsschießen

=> zu den Fotos vom Schützenfest

=> zum Vorbericht Schützenfest vom 13.07.2019

=> zum Bericht Schützenfest vom 24.07.2019

 

Hofstaat 2019:


 

oben v. l.:
Anja + Reiner Hoge, Jeanet Mikolajew + Dirk Schallenberg-Mikolajew, Doris + Roland Goß


unten v. l.:
Lenja Hüwelmann, Jonas Korte, Patricia Kozikowska, Jacek Kozikowski, Mariella Stroetmann, Bela Rogge

 

Kaiserschießen der Lienener Schützenvereine

  
 

Mit dem 550. Schuss holte Dirk Schallenberg-Mikolajew (links) den Vogel um 20:30 Uhr von der Stange.

Mit ihm freut sich sein Vorgänger Roland Goß.

 

Ehrungen 


 

Folgende Vereinsmitglieder wurden geehrt:


65-jährige Mitgliedschaft (seit 1954):

  • Wilhelm Knemöller

 

50-jährige Mitgliedschaft (seit 1969):

  • Erich Hergemöller

  • Dieter Hollenberg

  • Erwin Lindemann

 

40-jährige Mitgliedschaft (seit 1979):

  • Eckhard Engel

  • Wolfgang Eversmeyer

  • Gudrun Heemann

  • Erwin Hoge

  • Marga Konermann

  • Elfriede Lutterbey

  • Rainer Neseker

  • Elfriede Oberhellmann

  • Ernst Peters

  • Ingrid Peters

  • Irmgard Peters

  • Robert Peters

  • Dr. Dieter Rogge

  • Erika Schallenberg

  • Sigrid Schönborn

  • Anita Schröer

  • Ilse Schröer

  • Christel Schulte

  • Margret Stille

  • Gisela Strothmann

  • Edeltraud Suhre

  • Gerda Vietmeier

  • Ulrich Wiemann

  • Dieter Wittkamp

 

25-jährige Mitgliedschaft (seit 1994): 

  • Ingrid Hasselmann

  • Markus Hilgemann

  • Ingo Hofmeister

  • Ernst Rudolf Hunsche

  • Sven Jost

  • Erwin Kröner

  • Jutta Schulte

  • Gerd-Klaus Vietmeier 

 

Silberkönigspaar:

 

Wilfried und Ingrid Hasselmann

 

 

Pokalverleihungen 

 

Königs - Pokal:
 
Erwin Hoge
 
33 von 36 Ringe
 
Becker - Pokal:
 
Katja Wittkamp 
 
48 von 50 Ringe
 
Peters - Pokal:
 
Nico Schönborn
47 von 50 Ringe
 
Leiwe - Pokal:
 
Sandra Diekmann 
 
46 von 50 Ringe
 

 

 

Vergleichsschießen "Alt gegen Jung" 

 

Junioren: 
Christian Matthews
47 von 50 Ringe
 
Senioren:
 
Hermann Peters
 
48 von 50 Ringe
 

 

 

Jugendpokale

 

Jugendpokal 1.Platz: 
Katja Wittkamp
475 von 500 Ringe
 
Jugendpokal 2.Platz:
 
Saskia Dellbrügge 
 
470 von 500 Ringe
 
Jugendpokal 3.Platz:
 
Maik Wessel 
 
465 von 500 Ringe
 

 

 

Schießmannschaft 

 

Wanderpokal
der Schießmannschaft:
 
Christian Matthews 
 
371 von 400 Ringe

 

 

Schützenkordeln 

 

Grüne Kordel:
Jens Dellbrügge
 
 
Julian Hoge
 
 Grüne Eichel:
Christian Matthews
 
 
Maik Wessel
 
Silberne Eichel: Saskia Dellbrügge  
Goldene Eichel: Dirk Schallenberg-Mikolajew  

 

 

  

Vorbereitungen zum Schützenfest

Um ein tolles Schützenfest feiern zu können, sind vorab noch einige Vorbereitungen nötig. Viele freiwillige Helfer sind gerne gesehen. 

Termine:

 

Sa, 13.07.19 - Lichterketten aufhängen, 10:00 Uhr

 

Mi, 17.07.19 - Tische + Stühle aufstellen, 16:00 Uhr

 

Do, 18.07.19 - weiterer Aufbau, 16:00 Uhr

 

Fr, 19.07.19 - Birken holen, 14:00 Uhr

                       Zelt schmücken, 15:00 Uhr

 

Mo, 22.07.19 - Aufräumen, 11:00 Uhr

                        Spiegeleier essen, 18:00 Uhr

 

Königsschießen 2019

Dirk Schallenberg-Mikolajew ist neuer Schützenkönig in Ringel

"Wer wird König oder Königin in Ringel?"
Diese Frage stellte sich am Freitag, den 28.06.2019, denn die Ringeler Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich zum Königsschießen am Schießstand am Vereinslokal "Waldhotel Hilgemann".
 
Der amtierende Schützenkönig Philipp Fischer eröffnete das Schießen um die Königswürde, konnte sein Amt jedoch nicht verteidigen.
Dirk Schallenberg-Mikolajew bewies eine ruhige Hand und wurde neuer Schützenkönig. Ihm zur Seite steht seine Frau Jeanet Mikolajew.
Den Hofstaat komplettieren Reiner und Anja Hoge sowie Roland und Doris Goß. 
 
Die offizielle Proklamation der neuen Ringeler Majestät findet im Rahmen des Schützenfestes am Samstag, den 20. Juli beim Ausholen der neuen Majestät statt.
Dort wird der noch amtierende König Philipp Fischer dem neuen Regenten Dirk Schallenberg-Mikolajew die Königskette übergeben.


Neben dem Königsschießen wurde ein Unterhaltungsprogramm in Form von einem Dart-Turnier, Preisknobeln und geselliger Doppelkopf geboten.
 
Das Dart-Turnier konnte in diesem Jahr Florian Hoge für sich entscheiden. Er verwies Roland Goß auf den zweiten Platz. Nico Schönborn wurde Dritter.
 

=> zu den Fotos