Schützenverein Ringel 1904 e. V.


 

Wir feiern nach langer Pause wieder SCHÜTZENFEST IN RINGEL!

Kommt vorbei am 16.+17.07.2022!
Unter dem Motto NEUSTART MITEINANDER danken wir dem Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleic
hstellung des Landes NRW für die Unterstützung.
Mehr unter https://mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander
 

 

Arbeitseinsätze zum Schützenfest:

Um ein tolles Schützenfest feiern zu können, sind vorab noch einige Vorbereitungen nötig.
Viele freiwillige Helfer sind gerne gesehen. 
 
Termine:

 

Sa, 09.07. - Masten aufstellen und Lichterketten aufhängen, 10:00 Uhr

 

Fr, 15.07. - Birken holen, 14:00 Uhr

                   Zelt schmücken, 15:00 Uhr

 

So, 17.07. - Aufräumen (morgens, Uhrzeit folgt)

 

Mo, 18.07. - Aufräumen (morgens, Uhrzeit folgt)


Königsschießen 2022 - Marion Lutterbey ist neue Königin in Ringel

Wer wird König oder Königin in Ringel?

Diese Frage stellte sich am Freitag, den 10. Juni, denn die Ringeler Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich zum Königsschießen.
 
Der amtierende Schützenkönig Dirk Schallenberg-Mikolajew eröffnete das Schießen um die Königswürde, konnte sein Amt jedoch nicht verteidigen.
Marion Lutterbey bewies eine ruhige Hand und sicherte sich die Königswürde. Ihr zur Seite steht als Prinzgemahl unser Vorsitzender Peter Lutterbey.
Den Hofstaat komplettieren Rolf und Marlies Oslage sowie Peter und Adelheid Grösche.


 
Die offizielle Proklamation findet im Rahmen des Schützenfestes am Samstag, den 16. Juli beim Ausholen der neuen Schützenkönigin statt.
Dort wird der noch amtierende König Dirk Schallenberg-Mikolajew der neuen Regentin Marion Lutterbey die Königskette übergeben.

Neben dem Königsschießen wurde außerdem ein Unterhaltungsprogramm in Form von einem Dart-Turnier sowie Preisknobeln geboten.

Das Dart-Turnier konnte in diesem Jahr Nico Schönborn für sich entscheiden.
Er verwies Roland Goß auf den zweiten Platz.
Katja Wittkamp wurde Dritte.

=> zu den Fotos