Schützenverein Ringel 1904 e. V.


 

=> zu den Fotos

=> zum Vorbericht vom 13.07.2022

=> zum Bericht vom 20.07.2022

 

Hofstaat 2022:


 

hinten v. l.:
Marlies und Rolf Oslage, Marion und Peter Lutterbey, Adelheid und Peter Grösche (Fahnenträger Friedrich Kröner)


vorne v. l.:
Mia Heckmann, Elias Hölscher, Lea Niederhellmann, Marvin Teckenbrock, Carolin Driemeier, Tristan Bergmann

 

Kaiserschießen der Lienener Schützenvereine:

 

 

Mit dem 194. Schuss holte Heiko Wortmann vom Schützenverein Lienen von 1893 den Vogel um 17:45 Uhr von der Stange.

Mit ihm freut sich sein Vorgänger Dirk Schallenberg-Mikolajew. 

 

Ehrungen


 

Folgende Vereinsmitglieder wurden geehrt:

70-jährige Mitgliedschaft (seit 1952):

  • Helmut Telljohann

 

65-jährige Mitgliedschaft (seit 1957):

  • Fritz Bärenwaldt

  • Willi Oberhellmann

 

60-jährige Mitgliedschaft (seit 1962):

  • Heinz-Dieter Havermeyer

  • Hermann Schulte

 

50-jährige Mitgliedschaft (seit 1972):

  • Walter Brundiek

  • Rüdiger Schallenberg

  • Reinhard Schröer

 

40-jährige Mitgliedschaft (seit 1982):

  • Hartmut Schmedt

 

25-jährige Mitgliedschaft (seit 1997):

  • Axel Fischer

  • Peter Grösche

  • Peter Käfer

  • Michael Michalk

  • Klaus Möllenkamp

 

Ehrungen für besondere Verdienste:

  • Walter Heemann (35 Jahre Vorstand in 2020)

  • Heinz Stienecker (30 Jahre Fahnenoffizier in 2020)

  • Peter Lutterbey (25 Jahre Adjutant in 2021)

  • Erwin Hoge (35 Jahre Vorstand in 2022)

  • Wolfgang Jost (25 Jahre Fahnenoffizier in 2022)

  • Johannes Hunsche (25 Jahre Zugführer in 2022)

  • Matthias Leiwe (20 Jahre Vorstand in 2022)

 

 

Pokalverleihungen

Königs - Pokal:

Roland Goß

33 von 36 Ringe

Becker - Pokal:

Dirk Schallenberg-Mikolajew

50 von 50 Ringe

Leiwe - Pokal:

Nils Lumpe

46 von 50 Ringe

Peters - Pokal:

Philipp Fischer

47 von 50 Ringe

 

 

Unter dem Motto NEUSTART MITEINANDER danken wir dem Ministerium für Heimat, Kommunales,
Bau und Gleic
hstellung des Landes NRW für die Unterstützung.

Mehr unter https://mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander
 

 

Arbeitseinsätze zum Schützenfest:

Um ein tolles Schützenfest feiern zu können, sind vorab noch einige Vorbereitungen nötig.
Viele freiwillige Helfer sind gerne gesehen. 
 
Termine:

 

Sa, 09.07. - Masten aufstellen und Lichterketten aufhängen, 10:00 Uhr

 

Mi, 13.07. - Tische und Stühle stellen, 18:00 Uhr

 

Fr, 15.07. - Birken holen, 14:00 Uhr

                   Zelt schmücken, 15:00 Uhr

 

So, 17.07. - Aufräumen, 10:00 Uhr

 

Mo, 18.07. - Aufräumen, 11:00 Uhr


 

Königsschießen 2022 - Marion Lutterbey ist neue Königin in Ringel

Wer wird König oder Königin in Ringel?

Diese Frage stellte sich am Freitag, den 10. Juni, denn die Ringeler Schützenschwestern und Schützenbrüder trafen sich zum Königsschießen.
 
Der amtierende Schützenkönig Dirk Schallenberg-Mikolajew eröffnete das Schießen um die Königswürde, konnte sein Amt jedoch nicht verteidigen.
Marion Lutterbey bewies eine ruhige Hand und sicherte sich die Königswürde. Ihr zur Seite steht als Prinzgemahl unser Vorsitzender Peter Lutterbey.
Den Hofstaat komplettieren Rolf und Marlies Oslage sowie Peter und Adelheid Grösche.


 
Die offizielle Proklamation findet im Rahmen des Schützenfestes am Samstag, den 16. Juli beim Ausholen der neuen Schützenkönigin statt.
Dort wird der noch amtierende König Dirk Schallenberg-Mikolajew der neuen Regentin Marion Lutterbey die Königskette übergeben.

Neben dem Königsschießen wurde außerdem ein Unterhaltungsprogramm in Form von einem Dart-Turnier sowie Preisknobeln geboten.

Das Dart-Turnier konnte in diesem Jahr Nico Schönborn für sich entscheiden.
Er verwies Roland Goß auf den zweiten Platz.
Katja Wittkamp wurde Dritte.

=> zu den Fotos